Glossar

H2-Atemtest

Testmethode, bei der durch die Messung des Wasserstoffgehaltes ausgeatmeter Luft geprüft wird, ob der Patient eine bestimmte Substanz verdauen kann. Wird beispielsweise Milchzucker nicht ausreichend im Dünndarm verdaut, erhöht sich der Wasserstoffgehalt der Atemluft. Mit dieser Methode kann deshalb eine Laktose-Intoleranz zuverlässig nachgewiesen werden.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.