FAQs

  • Ich habe eine Fructose-Unverträglichkeit und gleichzeitig eine Milchzucker-Unverträglichkeit. Ist die Einnahme von Tilactase für mich auch sinnvoll?

    Bei einer Fructose-Unverträglichkeit sollte der Betroffene nur so wenig Fructose (Fruchzucker) aufnehmen, wie sein Darm vertragen kann, denn hier gibt es kein Präparat, das die eingeschränkte Fructose-Aufnahme im Darm verstärken kann. Tilactase bereitet den Milchzucker zur besseren Verdauung auf. Auch wenn mehrere Unverträglichkeiten gleichzeitig vorliegen, ist die Einnahme von Tilactase sinnvoll für den Erhalt einer abwechslungsreichen und gesunden Ernährung. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihr Tilactase-Arzneimittel selbst keine Fructose und kein Sorbit enthält.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.